Schweine: philosophisch betrachtet

coverEs ist ein kleines, feines Büchlein, das der Autor und Kulturwissenschafter Thomas Macho gerade eben herausbrachte. Er zeichnet ein überzeugendes Porträt über das Borstenvieh, erzählt darin die reiche Geschichte des Schweins und erklärt, warum uns ausgerechnet dieses Tier nah und fern zugleich ist. Weiterlesen

Alles Schweine, oder was?!

IMG_6261

Die schönen Seiten eines Schweines

Wie Ihr wahrscheinlich gehört habt, überlegt der Verlag Oxford University Press Abbildungen von Schweinen aus Kinderbüchern zu verdammen. Das heißt, den drei Schweinchen, Rosalie und Trüffel oder Piggeldy und Frederick würde es dann endgültig an den Kragen gehen. Dieser Vorstoß hat in Großbritannien die Gemüter erhitzt. Nicht nur britische Politiker übten daran heftige Kritik, sondern auch der muslimische Abgeordnete Khalid Mahmood und auch Sprecher der jüdischen Institutionen nannten dieses Vorhaben einen Quatsch. Weiterlesen

Schweine lieben Veganer

Uwe Krumbiegel - VegetariersparschweinWelche Sorte von Menschen würden sich Schweine wohl als Freunde aussuchen? Genau! Vegetarier und Veganer kommen bestimmt in die enge tierische Auswahl. Ab 15. Jänner 2015 geht die Ausstellung „Vegane Cartoons“ u. a. der Beziehung zwischen Tier und fleischlos sich ernährenden Menschen nach. Doch auch dabei entstehen Konflikte: Da ist z. B. Uwe Krumbiegels Vegetarier, der sein Sparschwein schlachten möchte. Schweißüberströmt, mit dem Hammer in der Hand steht er da und stiert sein Schwein an. Weiterlesen

Prosit Neujahr!

neujahrskarteDas Neujahrsschwein 2014 kommt diesmal aus Deutschland. Es ist ein übergroßes Plastikschwein, das mir Anja Klein sendete – vielen Dank. Ihr Mann, der ein Faible für skurrile Motive hat, knipste es auf einer vielbefahrenen, schnurgeraden Landstraße. Das Schwein steht  vor einem Laden, der seine Verwandtschaft in gegrillter Form anbietet. Wenige Kilometer nach einem ähnlich großen Plastik-Croissant. Warum es gerade auf dieser Strecke zu einer Häufung dieser Plastik-Figuren kommt, ist unklar. Anja Klein, die diese Figuren aus Australien kennt, vermutet es handelt sich bei den Shop- Betreibern um ausgewanderte Rückkehrer, die mit diesen Figuren ein Stück Australien nach Deutschland bringen. Wie auch immer: Glück soll dieses Schwein bringen. Das wünsche ich Euch für’s neue Jahr.

Eine weihnachtliche Schweinekrippe

SCHWEINEKRIPPEBesser eine Schweinekrippe statt einer Schweinegrippe – das hat sich wohl Grafik-Designer Bernd Püribauer gedacht als er seinen besinnlichen Bastelbogen ausarbeitete. Auf dem Din A4-großen Karton befinden sich neben den Protagonisten Maria, Kind und Josef die heiligen drei Könige I bis III, ein Hirte sowie drei Nutztiere, zwei Haustiere und eine Sternschnuppe. Als Arbeitsmaterialien empfehlen sich Nagelschere, Zahnstocher, Klebeband und eine Styorporplatte. Jetzt kann’s losgehen: Weiterlesen

April-Sau Maja und Juli-Ferkel Elli

schweine-2014-071746934Viel Zeit zum Jahres-wechsel bleibt nicht mehr. Sogar im Fernsehen beginnen schon die nervtötenden Jahresrück-blicke. Vielleicht sollte ich einen Schweine-Rückblick schreiben. Aber anstatt in die Vergangenheit zu blicken, schaue ich persönlich lieber in die Zukunft. Und die ist rosa, borstig und bringt sicher viel Schwein. Auch Ihr könnt das haben: Der Schweine-Kalender 2014 zaubert Euch monatlich ein wirklich hübsches Schwein an die Wand. Den äußerst fotogenen Borstentieren wurden darin Namen verliehen. Piet, das März-Tier, ist auch auf dem Cover zu sehen: Frech, neugierig, hellwach – so wie es sich für ein junges Schwein gehört. Holger auf saftiger August-Wiese zeigt sich eher von seiner verträumten Seite. Mein Liebling ist die April-Sau Maja: Die Äuglein geschlossen, das Maul geöffnet, so als würde sie noch im Halbschlaf was Wichtiges zu sagen haben. Für alle Schweinefans eine Pflichtlektüre, für Namensvetter ein persönliches Geschenk und für alle, die an viel Schwein glauben, der perfekte Glücksbringer.

Daniela Hofer/Karsten Werner

Schweine 2014

Verlag Heel

ISBN-10: 3868527400

ISBN-13: 978-3868527407

Das Wollschwein Ferdinand

Ferdinand ist ein junges Wollschwein. Es ist ähnlich gestreift wie ein Wildschwein-Frischling und kann ähnlich wild wie ein Wildschwein sein. In dem Buch Konrad Kupferhals hat das Schwein Ferdinand eine besondere Aufgabe: Es hilft der braun-weiß-farbenen Ziege Konrad dabei, endlich schwarzes Fell zu bekommen. Dieser Versuch geht aber ordentlich daneben. Trotzdem verbringen die beiden eine lustige Zeit miteinander und vor allem beim Spiel „wilde Schweine“ kommen beide auf ihre Rechnung. Weiterlesen

Ein Schwein auf der Suche nach Liebe

Heute am Valentinstag dreht sich alles um die Liebe. Auch bei unseren Schweinen. Meine liebe Freundin Karin hat mir das kleine Büchlein von Piggeldy und Frederick in die Hand gedrückt mit den Worten: Damit Du Schweine für den Valentinstag hast. (Ist total nett von meinen Freunden, dass sie beginnen Schweinesachen für mich zu sammeln als Stoff für diesen Blog). In dem Büchlein also geht es um das kleine Schwein Piggeldy, das von seinem großen Bruder Frederick erfahren möchte, was Liebe ist. Das kluge, ältere Schwein Frederick lässt sich einige Beispiele einfallen, um die Liebe seinem jüngeren Bruder zu erklären. Der allerdings versteht sie nicht. Erst am Schluss. So ist es eben unter Schweinen.

Euch allen einen liebevollen Valentinstag und vielen Dank Karin für den Tipp!

Piggeldy und Frederick

Was ist Liebe?

Ravensburger

ISBN 3-473-69960-8

Dann geh’ ich mal schnell als Schwein …

Die großen Faschingsfeste stehen vor der Tür und Ihr habt noch immer keine passende Verkleidung gefunden? Wie wäre es, als Schwein zu gehen? Wir zeigen Euch, wie Ihr in Windeseile Eure Schweine-Verkleidung selbst basteln könnt. Zumindest die Schweine-Maske. Und das geht ganz einfach und macht auch viel Spaß! Weiterlesen