Gestatten, mein Name ist Mr. Measley

Elis.SchweinAls Reaktion auf meinen letzten Blog Post „Alles Schweine, oder was?!“, in dem es um den Verlag geht, der sich für schweinelose Kinderbücher einsetzt, sendete mir Elis Fischer ihr Schwein. Vielen Dank für dieses bunte und sehr entzückende Schwein. Elis illustrierte es selbst, obwohl sie eigentlich ganz was anderes macht. Elis Fischer ist Schriftstellerin. Ihr Roman Debüt heißt „Die Kunstjägerin“. Ich habe ihr dazu ein paar (schweinische) Fragen gestellt.

Liebe Elis, wie hältst Du’s mit dem Schwein?

Elis Fischer: Für mich sind Schweine zuallererst Glücksbringer und ich habe sie am liebsten, wenn sie aus Marzipan sind. Schweinefleisch esse ich ganz selten, nur wenn ich sicher bin, dass es nicht aus einem Mastbetrieb kommt. Deswegen bevorzuge ich Wildschwein.

Kannst Du Dir vorstellen, ein Schwein als Haustier zu besitzen?

Elis Fischer: Ferkel sind ja noch süß, aber ausgewachsen wüsste ich nicht wohin damit (schmunzelt).

Kommt in Deinem Roman ein Schwein vor?

Elis Fischer: Nein, aber meine Heldin Theresa „Thesi“ Valier ist Kinderbuchillustratorin. Ich recherchiere immer sehr intensiv und weil ich mich in meine Heldin hineinversetzen wollte, machte ich ein Jahr lang einen Illustrationskurs. Dort entstand aus einem Oneliner mein Masernschwein Mr. Measly.

Ist irgendjemand im übertragenen Sinn ein Schwein?

ElisFischerElis Fischer: Es kommt natürlich ein Bösewicht in meinem Krimi vor, aber als Schwein würde ich ihn nicht bezeichnen, eher als Getriebenen. In meinem nächsten Roman „Die Tarotmeisterin“ (Erscheinungstermin Juli/2015), da gibt es aber ein Schwein im übertragenen Sinn – einen Macho, der Frauen belästigt.

Könntest Du Dir vorstellen irgendwann mal ein Buch über Schweine zu schreiben? Also, über die echten?

Elis Fischer: Oh ja. Ich überlege für meinen Mr. Measly eine Geschichte zu erfinden und sie dann auch zu illustrieren.

Kennst Du einen Spruch oder einen Witz mit Schweinen?

Elis Fischer: Ein Schwein kommt an einer Steckdose vorbei, schaut rein und sagt: „Du Armer, wieso haben sie dich eingemauert?“

Danke für das Gespräch und viel Erfolg mit dem neuen Buch „Die Tarotmeisterin“, das im Juli 2015 erscheint.

Elis.CoverElis Fischer ist auch eine umtriebige Bloggerin: In ihrem Foodblog klingt Einfach gut essen” ziemlich leicht und die vielen schmackhaften Rezepte unterstützen das easy-Kochen. Auf ihrem Gartenblog „Täglich grüßt der Löwenzahn“ beschreibt Elis, welche Vorschläge sie ihrem Garten unterbreitet und wie er es annimmt. Aber wie in jeder Beziehung „man muss zu vielen Kompromissen bereit sein“. Und zu ihrer Person, zu ihren Büchern und Lesungen gibt’s mehr auf Elis Fischer.

Die Kunstjägerin, Elis Fischer, Gmeiner Verlag, ISBN-10: 3839214548, ISBN-13: 978-3839214541

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>