Das Genuss-Schwein

genussregal4Nein, dieses Schwein ist nicht tot. Es schläft auch nicht, so wie es vermuten lässt. Es ist nur ein Modell, nachgebaut aus Kunststoff. Aber es sieht verblüffend echt auch. Als ich vor einiger Zeit das Genussregal in der Südsteiermark besuchte und diesen Ausstellungsraum betrat, dachte ich vor mir läge ein echtes Schwein: Auf Stroh und Kopfpolster gebettet, auf dem Gesicht ein Ausdruck vollster Zufriedenheit. Das wünscht man so manch anderem echten Borstenvieh.

Das Genussregal ist übrigens ein äußerst sehenswertes Gebäude in Vogau. Darin werden die vielfältigen, regionalen Produkte der Südsteiermark wie Kernöl, Wein, Essig u. v. m. gezeigt. In Form einer Ausstellung wird veranschaulicht, wie die Genüsse der Region produziert werden. Beim Schwein erfährt beispielsweise der Besucher den Unterschied zwischen industrieller und hochwertiger Fleischproduktion.

Blog-Tipp: Das Foto habe ich übrigens auf dem empfehlenswerten Blog Südsteirische Weinstraße gefunden. Der Blog ist ein liebevoll geschriebener Überblick über eine Gegend, die nicht nur landschaftlich begeistert, sondern mit ihren Weinen und ihren kulinarischen Genüssen weit über Landesgrenzen bekannt ist. Und wer einmal die Südsteiermark bereist hat, kommt bestimmt ein zweites Mal.

Foto: © Michael Neumayr

 

 

2 Gedanken zu „Das Genuss-Schwein

  1. Jochen Emser

    Das Schwein auf dem Bild ist wirklich täuschend echt. Find ich eine gute Aktion vom Genussregal über die Tierhalten aufzuklären. Das Thema wird immer wichtiger.
    Einen schönen Blog hast du übrigens, ich werd immer mal wieder reinschauen 🙂
    Liebe Grüße
    Jochen

    Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Jenni Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.